SNIPES x NIKE

SOUNDBOOTH CASE

Gegen die Langeweile in der Coronazeit haben sich Snipes und Nike etwas ganz besonderes ausgedacht. Junge Rap-Talente konnten ihre Skills in mehreren Ländern im Snipes Soundbooth Contest auf die Probe stellen: Ganz einfach einen von Snipes vorgegebenen Beat Downloaden und drauf los rappen. Mit welchen Mitteln auch immer, ob im Home-Studio oder Beginner-Level aufs Smartphone. Der Umsetzung waren keine Grenzen gesetzt.

Rap gegen Langeweile

Über die dann auf Instagram hochgeladenen Rap-Aufnahmen entschied für Deutschland eine Jury aus der Hiphop.de Redaktion. Natürlich gab es auch einen großartigen Anreiz zur Teilnahme, um die Competition anzuregen. Deren Gestaltung war unser Job.

Dürfen wir vorstellen: die Snipes Soundbooth

Sie enthält Homestudio-Equipment im Wert von 750€, produziert für die Gewinner aus verschiedensten Ländern der Welt. In einem großen gebrandeten Koffer kommen ein Studiomikrofon, Studiokopfhörer und ein Interface. Für die jungen Talente definitiv ein ordentliches Starterkit. Dazu gab es von Snipes und Nike ein Cozy-Drip-Package sowie ein Paar neue Air Max 2090.